Die nackte Republik
Aktfotografien von Amateuren aus 40 Jahren Alltag im Osten


Verlag:
Ort:
Jahr:
ISBN:
Seiten:
Format:
Magazin
Berlin
1993
3-930234-00-9
108
24,2 x 29 cm

Klappentext:
Aktfotos waren rar in der DDR. Wer mehr wollte, als DAS MAGAZIN monatlich druckte, ließ sich die sexuellen Konterbande über die Grenze schmuggeln oder griff selbst zur Kamera: als Urlauber an der Ostsee, als Ehemann in der guten Stube, als Freund im schwiegerelterlichen Garten oder als einer der im Kulturbund organisierten Amateure. So entstand ganz im Privaten eine enthüllte Alltagsgeschichte der DDR. Über 300 Leser und Leserinnen des MAGAZINs antworteten 1991 auf einen Aufruf der Berliner Unterhaltungszeitschrift mit dem erotischen Touch und schickten Fotos aus ihren Archiven und Alben.


Hier ein paar Bildbeispiele aus dem Buch:


zurück