Wasserball-Rugby


 

Für dieses Spiel brauchen wir im Prinzip nicht viel, nur etwas Platz, mindestens
zwei Mannschaften und gaaaaanz viele Luftballons.

Es wird auf einem kleinen, abgestecktem Spielfeld mit zwei Toren gespielt. Zur
Vorbereitung werden ausreichend Luftballons mit Wasser gefüllt und verschlos-
sen.

Ansonsten gelten die Regeln des Rugby.

Ziel des Spieles ist es, den »Ball« durch das gegnerische Tor zu bringen ...
bei „unserer“ Version versteht es sich natürlich so, dass der mit Wasser gefüllte
Luftballon heil hinter der gegnerischen Torlinie abgelegt wird.

Praktisch, wenn bei diesem Spiel alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nackt
sind, denn mit nasser Kleidung lässt es sich nicht so gut laufen. Und ... trocken
wird man sicherlich nicht bleiben, bei diesem Spiel.


zurück


© raneray2